Geiser, Karl

(1898 Bern-1957 Zürich)
neu

Daniel, stehend. 1932

Bronze, patiniert
Höhe 116 cm. Am Sockel in der Bronze bezeichnet: Nachlass Karl Geiser - 2/5. Herkunft: Altbesitz Basel. Literatur: Jan Morgenthaler - Der Mann mit der Hand im Auge - Die Lebensgeschichte von Karl Geiser, Limmatverlag 1988. Abbildung auf Seite 186.

CHF 28'000.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

Mutter mit Kleinkind

Bronze, patiniert
Höhe 40 cm. Maximale Breite 33 cm. Bezeichnung auf dem Sockel: Nachlass Karl Geiser - 3/5. Mit Giesser-Stpl. "Cire Perdue M. Pastori Genève".

CHF 9'500.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

Velofahrer mit ausgestrecktem Arm, um 1942

Bronze, dunkel patiniert.
Höhe: 37 cm. Einer von fünf nummerierten Abgüssen. Mit Nachlasstempel und Stempel der Kunstgiesserei Pastori Genf.
Literatur: Karl Geiser 1898-1957. Ausstellungskatalog, Kunsthaus Zürich, Zürich 1988, S. 131, Nr. 26, abgebildet.

CHF 7'500.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

Joseph Bovet, 1952

Bronze, dunkel patiniert.
Abmessung: Höhe 70 cm. Gewicht 27 kg. Verso am Sockel bezeichnet: Nachlass Karl Geiser.

Durch die an berühmten Bildhauern wie Auguste Rodin oder Charles Despiau orientierten, hohen Ansprüche von Karl Geiser überzeugt diese stattliche Bronzeskulptur durch Ihre Ausdrucksstärke und strahlt zugleich Zurückhaltung und Ruhe aus.

Der 1951 verstorbene Abbé Joseph Bovet (1879-1951) war ein Schweizer Komponist und katholischer Pfarrer. In Fribourg und in La Gruyère steht zu seinen Ehren ein Denkmal. Geiser beteiligte sich am Wettbewerb für das Denkmal von Bovet in Fribourg, die hier angebotene Skulptur ist in diesem Zusammenhang 1952 entstanden.


CHF 9'500.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

David

Bronze, mit massivem Brandschaden
Höhe: 60 cm. Auf Sockel montiert.
Herkunft: Kunstsammlung Ueli Gygax, Seeberg.
Die Bronzefigur ist beim Atelierbrand 1971, bei welchem Ueli Gygax gestorben ist, arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Künstler Ueli Gygax war ein grosser Bewunderer von Karl Geiser. In seiner Kunstsammlung befanden sich mehrere Bronzeskulpturen von Geiser.
Eine kurzer Lebenslauf über Ueli Gygax gibt es im Jahrbuch vom Oberargau aus dem Jahr 1971 von S. 63  bis S. 67 zu lesen, oder auf der Internetseite der Gemeinde Seeberg.

CHF 1'500.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

Abbé Bovet, 1953 (Denkmalentwurf)

Gips, dunkel patiniert
Abmessung: Höhe 32 cm. Breite 34 cm. Tiefe 14 cm. Vorne auf dem Sockel signiert: K. Geiser. Provenienz: Privatsammlung Fribourg, direkt vom Künstler. Privatsammlung Zürich.

Literatur: Karl Geiser - Kunsthaus Zürich 2. September bis 30. Oktober 1988. Vergleiche Abbildung auf S. 180. Dort in Bronze und in leicht abgeänderter Version.

Der Wettbewerb für das Denkmal des Sängervaters und Komponisten Abbé Joseph Bouvet (1879-1951) in Freiburg wurde im September 1953 zugunsten des Bildhauers Jakob Probst entschieden.

CHF 6'500.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

5 Zeichnungen

Bleistift auf Papier
Mädchenkopf: 13 x 10 cm, unten rechts signiert: Geiser. In Passepartout, nicht gerahmt.
Sitzender Akt: 27 x 20 cm, nicht signiert. In Passepartout, nicht gerahmt (Tusche auf Papier).
Grosser Löwe: 36 x 28 cm, unten rechts signiert: Geiser. In Passepartout, nicht gerahmt.
Kleiner Löwe nach links:10 x 13 cm, unten rechts signiert: Geiser. In Passepartout, nicht gerahmt.
Kleiner Löwe nach rechts: 13 x 16 cm, unten rechts signiert: Geiser. In Passepartout, nicht gerahmt.

CHF 1'200.-

Kontaktieren Sie uns per Mail oder +41 79 125 11 11

Die folgenden Kunstobjekte von Karl Geiser fanden via Kunstverkauf.ch einen glücklichen Besitzer:

- Brigitte & Guido Marbach -

David
David
Stehender Daniel, 1932
Stehender Daniel, 1932
Kopf eines Jünglings
Kopf eines Jünglings
Jüngling am Strand
Jüngling am Strand
Jüngling und Mädchen in Landschaft
Jüngling und Mädchen in Landschaft
Kontakt
Schweizer
Kunst
×
Home Neuheiten Schweizer & Internationale Kunst Künstler A-Z Ankauf / Verkauf Verkaufslokale Newsletter Team Häufige Fragen Impressum Kontakt
×
...

Versenden Abbrechen