Es freut uns, dass Sie sich für Kunst interessieren. Wir sind überzeugt, dass unsere Angebote auch Sie überzeugen werden. Wenn Sie an den Kauf oder Verkauf eines Kunstwerkes denken, dann sind Sie bei uns genau richtig!

- Guido Marbach -

Sie möchten Kunst verkaufen? Aktuell suchen wir für den Ankauf: Ein Ölbild von Felix Vallotton, Aquarelle von Hermann Hesse, Unikate von Mili Weber, ein Ölbild von Robert Zünd, Bronzeplastiken von Hans Josephsohn, Bronzeplastiken von Rolf Brem, Bilder von Walter Ropélé, Tierbilder von Fritz Hug, ein bedeutendes Unikat und Skulpturen von HR. Giger, gemalte Bilder von Robert Indermaur, Häutungen von Heidi Bucher, Bilder von Walter Grab, ein Werk von Cuno Amiet, ein Ölbild von Jean Frédéric Schnyder, Skulpturen von Max Weiss, Arbeiten von Adolf Wölfli und weitere Werke von am Kunstmarkt nachgefragten Schweizer Künstler.
Gerne kaufen wir komplette Künstlernachlässe und Kunstsammlungen, auch im grösseren Umfang. Fragen Sie uns an!

3 interessante Objekte aus unserem umfangreichen Angebot

6.2.2024

Hier kaufen sie Schweizer Kunst: Carl Bucher, Mili Weber, H.R. Giger, Kurt Laurenz Metzler, Avanti....

Kurt Laurenz Metzler: drei Figuren in Bronze aus dem ehemaligen Besitze eines Zürcher Architekten.
H.R.Giger: Robofok, ein gemaltes Unikat aus dem Jahr 1989.
Willy Müller Brittnau: vom Kleinformat bis zum XXL Format, vier gemalte Werke, wie sie schöner nicht sein könnten.
Carl Bucher: zwei Verschleierte in Lebensgrösse, entstanden um 1975. Die Weiterentwickelten "Versteinerten" stehen in einer Gruppe vor dem Red Cross Museum in Genf.
Luciano Castelli: ein expressives Doppelporträt zweier junger Männer.
Hans Beat Wieland: ein Motiv aus dem Jahr 1909 vom Klausenpass.
Giorgio Avanti: Piz Palü gemalt im 2019. Das Bild ist im Hans Erni Museum ausgestellt gewesen und ist im Ausstellungskatalog abgebildet.
Jean Arp: Zwei Holzschnitte mit dokumentierter Provenienz.
Charles Menge: eine reizvolle Winterdarstellung aus dem Jahr 1965.
Jan Balet: Der (Fussball) Fanatiker, ein typisches Werk mit viel Witz.
Mili Weber: Am Wege, ein kleines hübsches Aquarell im Originalrahmen.
Robert Indermaur: ein spannendes und ganz typisches Bild, ohne Titel.

Zahlreiche Verkäufe im Januar: stehender weiblicher Akt in Bronze von Rolf Brem, zwei Druckgrafische Arbeiten von Roman Signer, der Gaden in Laus von Alois Carigiet, zwei Leinwandbilder von Willy Müller Brittnau, eine grosse Eisenfigur von Schang Hutter, einige Bilder von Giorgio Avanti, unser Kind von Hans Comiotto, Blick ins Unendliche von Ferdinand Hodler, eine Bronzeskulptur "auf Wolken" von Hans Jörg Limbach, der Don Quichote in Bronze von Marcel Perincioli, der Bahnhof und das Portrait einer vornehmen Katze von Charles Wyrsch, ein hochwertiges Stillleben von Helmut Fetz, ein prachtvolles Hinterglasbild von Wolf Barth, ein Winterbild von Hermann Alfred Sigg, eine Berglandschaft bei Adelboden von Waldemar Fink, Tulpen in Vase von Ferdinand Gehr, Val Roseg von Oscar Nussio, Schmetterlingspiel über dem Wasser von Meret Oppenheim, von Leopold Haefliger die schüchterne junge Frau mit Halskette und die Gewitterwolken über weiter Landschaft und von Rudolf Mumprecht Zyt aus dem Jahr 1984.

16.01.2024

Robert Zünd, Giorgio Avanti, Alois Carigiet, Fritz Hug , Walter Grab, Roman Signer, Rolf Brem...

Wanderer auf dem Weg bei Luzern, ein Meisterwerk von Robert Zünd, Blatt um Blatt gemalt nach der Natur.
Dramatischer Himmel über einer Luzerner Landschaft, gemalt von Leopold Haefliger im Jahr 1976. 
Die Bilder von Giorgio Avanti treffen den Zeitgeist von heute: Vierwaldstättersee mit Bürgenstock.
Ein wunderschöne Figur in Bronze von Rolf Brem und eine solche von Heinz Schwarz.
Zwei Druckgrafische Arbeiten von Roman Signer und ein Farbholzschnitt aus dem Jahr 1966 von Meret Oppenheim.
Zwei prächtige Werke von Secondo Püschel: Ausschwitzen aus frühem Gelbgrün und Pulsationsdunkelleuchten.
Ein leuchtendes Stillleben von Trento Longaretti.
Von Alois Carigiet eine grosse Tuschezeichnung aus dem Jahr 1943 und zwei Farblithographien, beide im Kassettenrahmen.
Verlorenes Land, ein surreales Bild aus dem Jahr 1975 von Walter Grab.
Die perfekte Ergänzung der Fritz Hug Sammlung: Elefant im Zirkus, gemalt 1961.

Verkauft sind: junge Asiatin mit Katze von Hansjörg Limbach, ein Mappenwerk Pia Fries, mehrere Bilder von Karl Felix Appenzeller, der Fridolin in Bronze von Rolf Brem, vom Winde verweht von Fritz Huf, weite Landschaft von Hermann Alfred Sigg, eine kleine Eule von Fritz Hug, Komposition in Rot von Carl Walter Liner, das schöne Engadinerbild, welches auf der Weihnachtskarte abgebildet war von Rodolfo Olgiati, Weidende Schafe von Jean Lehmann, die grosse Figur von Harald Nägeli, Metamorphase von René Villiger, ein Stillleben und eine grosse Landschaft von Leopold Häfliger, eine Druckgrafik von Markus Raetz, der tolle Blumenstrauss von Peter Robert Berry, eine grosse Föhnstimmung von Werner Hartmann, Val Roseg und Schäfchen bei Soglio von Oskar Nussio, und nicht weniger als sechs Landschaftsbilder von Giorgio Avanti.

12.12.2023

Neue Angebote: Kaufen Sie Schweizer Kunst

Im Bereich der Skulpturen bieten wir einen kauernden weiblichen Akt von Otto Bindschedler, ein Pellerinenmädchen und einen Pilger von Rolf Brem, einen stehenden Jüngling von Heinz Schwarz, einen Frauenkopf mit windigem Haar von Fritz Huf und eine kleine Chromstahlskulptur von Josef Staub zum Kauf an.

Von Hans Potthof eine typische Strandlandschaft, vom kürzlich verstorbenen Hermann Alfred Sigg eine weite Landschaft, von Louis Dürr eine Ansicht Richtung Berner Alpen und von Fred Baumann eine Emmentaler Landschaft.
Junge Frau mit Hut und Fuchspelz und ein junger Mann mit Hut, beide Bilder sind gemalt von Felix Appenzeller um 1920, Mutter mit Kind von Werner Holenstein. Ein prächtiges Bild von Adolf Levier um 1905: Studienkopf mit Blumen, ganz im Stile der Wiener Sezessionisten, mit denen Levier 1905 an der Biennale in Venedig in Berührung gekommen ist.
Ein cooler Raucher von Picasso, angeboten in perfekter Rahmung, eine grosse gesprayte Figur von Harald Nägeli (genannt der Sprayer von Zürich), eine Zeichnung von Ferdinand Hodler aus dem Nachlass des Künstlers Hans Emmenegger, und eine mehrfarbige Lithografie von Jean Tinguely.
Eine Seltenheit dürfte unser Angebot des Mappenwerkes «Steine» von Meret Oppenheim aus dem Jahr 1978 darstellen, komplett ist diese kaum noch zu finden.
Wer gerne mit dem Feuer spielt, ist mit dem Feuerwehrhandschuh von Roman Signer gut bedient.

 

Verkauft sind die Schafbarke und der weibliche Teenager von Rolf Brem, eine grosse Zürichseelandschaft von Karl Landolt, Schafherde im Fextal von Albert Steiner, eine Bronzeskulptur von Kurt Laurenz Metzler, eine interessante Gipsfigur eines anonymen Künstlers, das Bild Campo von Urs Stooss, die kleine Meisensammlung von Fritz Hug, Mövinnen von Jan Balet und weitere Kleinigkeiten.

Sie möchten Kunst verkaufen? Fragen Sie uns unverbindlich an, wir sind immer am Ankauf verkäuflicher Werke interessiert.

23.10.2023

Müller Brittnau, Schang Hutter, Oscar Barblan, Rolf Brem, Hans Gisler...

Tierische Schweizer Kunst: eine Barke voller Schafe von Rolf Brem, ein durstiges Zicklein mit Geiss von Fritz Hug, ein stolzer Steinbock und eine Gämse im Gebirge von Xavier de Poret und eine prächtige Fotografie mit einer ruhenden Schafherde im Fextal von Albert Steiner.
Ein leuchtendes Bild des Urner Hausberges, gemalt von Ludwig Lussmann im Jahr 1993: Der Bristen.
Willi Müller Brittnau glänzt mit einer geometrischen Komposition auf Papier und einer seltenen Abstraktion, letztere erinnert ein wenig an Hans Arp.
Ein spezielles Bild für Kunst- und Jodler-Freunde: Echo von der Gibelmatte, gemalt von Giorgio Avanti.
Stehender weiblicher Akt mit Rose, eine gelungene Arbeit um 1930 des Zürcher Bildhauers Hans Gisler.
Unverkennbar ist die Gruppenfigur mit Maske von Schang Hutter. Mit ihrer Höhe von 240 cm passt sie perfekt in den Wohnraum.
Ein reizvolles Kleinformat von Henri Roulet "der Flötist" und eine Teenagerin in Bronze von Rolf Brem.
Von Oscar Barblan gibt es gleich drei Bilder zu kaufen: Liegender weiblicher Akt, drei Figuren und Stillleben mit Fischen.

Verkauft sind die Zeichnung von Markus Raetz, der Bürgenstock von Louis Dürr, der tolle Hecht von Fritz Hug, People 2006 von Robert Indermaur, der rechnende Greis von Paul Klee, das Blumenstillen von Walter Mafli, die Not von Hans Schilter, flüg mis Vögeli flüg von Mili Weber und die Turnstunde von Max Zuber.
Fast sieben Jahre verweilte das einzigartige Bild der Fernande Barrey, gemalt von Irene Zurkinden, bei uns.

28.10.2023

Pia Fries, Jon Conrad Godly, Samuel Buri, Fritz Hug.....

Das ist symbolistisch: Blick ins Unendliche von Ferdinand Hodler
Das ist zeitgenössisch: Dark is Light von Jon Conrad Godly
Das ist tierisch: Grosser Hecht von Fritz Hug
Das ist wissenschaftlich: Zwei Falter von Walter Linsenmaier
Das ist surreal: Bios I von Hans Erni
Das ist leuchtend: Scheielibild von Samuel Buri
Das ist konkret: Komposition von Willy Müller Brittnau
Das ist zeitlos: 8 Kompositionen von Pia Fries
Das ist schweizerisch: Vierwaldstättersee mit Bürgenstock von Louis Dürr
Das ist unverkennbar: Der Künstler malt sein Model von Pablo Picasso


In den letzten 20 Tagen verkauften wir die grosse Lithographie von Sam Francis, den prächtigen Blumenstrauss von Samuel Buri, den Herbstnachmittag am Bach aus dem Jahr 1916 von Waldemar Fink, den reizvollen Kopf von Mandy Volz, einen Löwenkopf und einen Geparden von Fritz Hug, den Silberschwanz von Meret Oppenheim und eine grosse Gartenfigur in Form einer Wasserträgerin von Friederich Werner Kunz. Mutter mit Kind und Claudia mit Badetuch von Rolf Brem, eine tolle Landschaft von Ernst Samuel Geiger und ein Relief von Olbram Zoubek sind verkauft, noch bevor wir diese online anbieten konnten.


9.10.2023

Kaufen Sie Kunst von Samuel Buri, Meret Oppenheim, Conrad Godly, Karl Landolt, Sam Francis...

Monsieur Degas, ein Stillleben mit Degas’ Foto aus dem Jahr 1952 von Alexandre Blanchet.
Bouquet, ein prächtiger Blumenstrauss von Samuel Buri, der Rahmen dazu ist vom Künstler passend bemalt worden.
Silberschwanz, eine surrealistische Darstellung aus dem Jahr 1976 von Meret Oppenheim.
Weiblicher Akt am Wasser sitzend, ein mystisches Bild von Helen Dahm.
Anna und Georgina, zwei limitierte und handsignierte Fotos von Conrand John Godly.
Val Roseg - Blick auf die Sellagruppe, ist ein kleinformatiges, reizvolles Ölbild von Oskar Nussio.
Eine XXL-Lithographie von Sam Francis, angeboten im passenden Rahmen mit entspiegeltem Glas.
Föhnstimmung über dem Vierwaldstättersee, ein prächtiges Bild mit Hauptwerkcharakter des Innerschweizer Künstlers Werner Hartmann.
Dompteur in der Manege, ein Zirkusbild aus den vierziger Jahren von Kurt Conrad Loew. Das Bild ist wohl in Genf entstanden.
Trompetista, ein gelungenes, fesselndes Werk des tschechischen Künstlers Ladislav Klusacek.
Die Sommerabendstimmung über dem Zürichsee von Karl Landolt ist ein Fest der Farbe. Die Frau rechts im Bild mit Hund ist die Gattin des Künstlers.

Verkauft sind zwei Bambi Alien von HR. Giger, zwei wunderbare Aquarelle von Mili Weber, die grossen Sonnenblumen von Helen Dahm, Maler und Modell von Pablo Picasso, Medici von Franz Gertsch, Casa Bodmer von den Weinbergen her gesehen von Hermann Hesse, eine frühe Eisenplastik von Kurt Laurenz Metzler und das grosse Bild von Josef Wagner, welches nach Prag ausgewandert ist.

15.9.2023

Kaufen Sie Kunst von Walter Ropélé, Pablo Picasso, Carlo Vivarelli, Joan Miro, Mili Weber...

Für alle, die es nicht gesehen haben: während der Ferienzeit stellten wir ein grosses Ölbild von Carlo Vivarelli, eine liegende Katze von Hans Erni, eine grossformatige Zeichnung von Ferdinand Hodler und eine Zeichnung von Joan Miró online.
Eindrücklich, die grossen Sonnenblumen aus dem Jahr 1930 von Helen Dahm.
Ein reizvolles Stillleben mit Trauben und Zitrone von Leopold Haefliger, geschaffen 1975. Perfekt im Zustand und passend gerahmt.
Ein frühes Aquarell von Ferdinand Gehr aus einer Privatsammlung in St. Gallen: Tulpen in Vase aus dem Jahr 1959.
Collogne bei Genf von Robert Zünd, das wunderschöne Bild ist wohl um 1949 während seinem 2-jährigen Aufenthalt in Genf entstanden.
Von Mili Weber bieten wir drei Aquarelle an, sie könnten nicht schöner sein. Allen drei Bildern haben wir ein entspiegeltes Glas spendiert.
Der Neuzugang von Walter Ropélé präsentiert sich hell, locker und luftig. Der vom Künstler gegebene Titel könnte nicht besser passen: Wolkenspiel in den Alpen. Es ist eines der ganz wenigen Bilder, die Ropélé 2022 gemalt hat.
Eine kleine Eule und ein Löwenkopf von Fritz Hug.
Im Bereich der Skulpturen bieten wir einen prächtigen Kopf in Holz von Mandy Volz, eine XXL Eisenskulptur Veitstanz von Schang Hutter und eine Wasserträgerin in Bronze von Werner Friedrich Kunz an.
Ein grosses und frühes Stillleben von Secondo Püschel,  der Bristen von Giorgio Avanti, eine Komposition von Verena Loewensberg und Medici von Franz Gertsch.
Zu guter Letzt eine hochwertige Druckgrafische Arbeit von Pablo Picasso, wie sie typischer nicht sein könnte. Bestens im Zustand, mit Tinte signiert und im passenden Rahmen: Maler und Modell.

Verkäufe: Anfangs von Otto Nebel, Alpabfahrt von Albert Manser, eine Pferdeherde und ein Amselnest von Fritz Hug, das surreale Bild und den schwarzen Schmetterling von Meret Oppenheim, einen liegenden weiblichen Akt von Conrad Meili, Rokoko Figur mit Harlekin von Alois Carigiet, ein Blumenstillleben von Karl Hindenlang, Morgenstimmung bei Horw von Robert Zünd, Rebfrau von Karl Landolt, einen Hecht von Jürg Kreienbühl, eine farbenprächtige Grafik von Richard Paul Lohse, einen weissen Schwan und das Selbstportrait von Helen Dahm und die Umarmung von Pablo Picasso.  Weiter eine abstrahierte Landschaft von Walter Mafli, eine grossformatige Arbeit von John Armleder, eine Papierarbeit von Heinz Schanz, eine solche von Carl August Liner und von Werner Neuhaus.

25.8.2023

Meret Oppenheim, Amiet, Mumprecht, Dahm, Brügger, Hug, Giger....

Von Cuno Amiet bieten wir ein Blumenstillleben zum Kauf an. Es ist ein grosses, prächtiges Werk mit interessanter Darstellung im Hintergrund.
Das hochformatige Ölbild von Rudolf Mumprecht wirkt sehr modern, und es ist eines seiner wenigen Werke, das in Bärn Dütsch geschrieben ist.
"Anfangs" ein Werk von Otto Nebel, entstanden 1937. Das Bild war 1950 im Guggenheim Museum in New York ausgestellt und gelangte dann schon bald in eine bedeutende Schweizer Kunstsammlung.
Das Selbstbildnis mit Kette und Turban von Helen Dahm könnte nicht treffender sein.
Frauenpower von Meret Oppenheim aus dem Jahr 1970 "Gesicht - Affe - Gespenst - verschleierte Frau". Das zeitlose, surrealistische Werk gibt es für Fr. 4'500.- zu kaufen.
Campo ist ein typisches Werk von Urs Stooss, gemäss Künstler ist das Bild ungefähr ins Jahr 2005 zu datieren.
Der Sustenpass von Arnold Brügger präsentiert sich in stattlicher Grösse und im Originalrahmen.
Ein bedeutendes Werk ist "Coke" des tschechischen Künstlers Josef Wagner. Das grosse Ölbild war schon mehrfach ausgestellt und passt perfekt in die heutige Zeit.
Von Fritz Hug gibt es mehrere Bilder zu kaufen: Pferdeherde, Amselnest und einen Hasen mit Schlappohren.
Ein sehr schönes Bild von Louis Dürr: Thunersee im Abendlicht.
Bei den Bronzeskulpturen bieten wir einen liegenden, abstrahierten Akt von Jan Hegy an, und von H.R. Giger ein Bambi Alien.
Heinrich Müller (Haiggi) glänzt mit einem reizvollen Stillleben, Alexander Blanchet mit einer Baigneuse.
Der Alpabzug von Albert Manser aus dem Jahr 1971 ist perfekt im Zustand. Das Bild konnten wir aus einer Privatsammlung im Appenzell erwerben.
Im druckgrafischen Bereich bieten wir eine Originalradierung von Robert Indermauer, eine solche von Pablo Picasso und eine Aquatinta Radierung von Mathias Spescha an.

Verkäufe: Abendwolken über dem Ammersee von Hans Beat Wieland, Blick über den Silsersee von Giovanni Giacometti, ein Winterbild aus dem Tirol im Stile von Alfons Walde, zwei Akte mit Katze und Vogel von Eugen Ammann, die Sonnenhüte von Ferdinand Gehr, ein Bild aus dem Engadin von Johannes Schütz, die Kirche von Langenthal im Abendrot von Ferdinand Hodler, ein Rauchender von Pablo Picasso, eine Eisenplastik von Josef Maria Odermatt, eine kleine, feine Arbeit von Sonja Sekula und eine konkrete Skulptur von Franz Lenzinger, welche in den fernen Osten verkauft ist.

Kontakt
Schweizer
Kunst
×
Home Neuheiten Schweizer & Internationale Kunst Künstler A-Z Fotos aller Werke Unsere Highlights Ankauf / Verkauf Ankauf Nachlässe Verkaufslokale Newsletter Kontakt Team Häufige Fragen Impressum
×