Hodler, Ferdinand

(1853 Bern, † 1918 Genf)

Die heilige Stunde mit 6 Personen, 1911

Lithografie (auf Unterlage montiert).
Abmessung: 63 x 103 cm. Unten rechts handsigniert Ferd. Hodler. Gerahmt und hinter Glas.
Werkverzeichnis: Loosli, Generalkatalog Nr. 922.

Die Lithographie wurde 1911 nach dem sechsfigurigen Bild "Heilige Stunde" von 1907, heute im Kunstmuseum Solothurn, geschaffen. Hodler beschäftige sich mit dem Thema von 1904 bis 1911.

CHF 8'500.-

Kämpfender Krieger mit Schwert, 1917

Plakat Lithografie, 1917
Lichtmass in Passepartout: 106 x 90 cm. Rahmenmass aussen: 125 x 106 cm. Über Eck vergoldete Rahmung, Blatt hinter Glas. Es handelt sich bei der vorliegenden Arbeit um das Ausstellungsplakat "Kunsthaus Zürich 1917", Ausstellung Ferdinand Hodler. Die Lithografie ist professionell auf eine Pavatexplatte aufgezogen. Eine Studie aus dem Fresko "Rückzug aus Marignano". Das Sujet des kämpfenden Kriegers diente nicht alleine für das Plakat zur Ausstellung von Ferdinand Hodler 1917 im Kunsthaus Zürich, es ist auch auf einer Briefmarke der Schweizerischen Post 1941 erschienen.
Rückzug aus Marignano beim SIK: Hier
Die Lithografie im eMuseum: Hier

CHF 2'500.-

Verkaufte Objekte


Figurenstudie zu "Einmütigkeit", um 1912

verkauft
Figurenstudie zu "Einmütigkeit", um 1912

Zwei Frauen, 1907

verkauft
Zwei Frauen, 1907

Studie des Redners, um 1912 (Zentralfigur des Wandbildes Einmütigkeit)

verkauft
Studie des Redners, um 1912 (Zentralfigur des Wandbildes Einmütigkeit)

Schwörender von hinten (Studie)

verkauft
Schwörender von hinten (Studie)

Fröhliches Weib (Studie um 1909)

verkauft
Fröhliches Weib (Studie um 1909)

Mehrfachstudie Bergsteiger zu "Aufstieg", 1894

verkauft
Mehrfachstudie Bergsteiger zu "Aufstieg", 1894

Bannerträger

verkauft
Bannerträger

Freiburger Stier, um 1880

verkauft
Freiburger Stier, um 1880
...

Versenden Abbrechen